Logo Audi Logo REWE Logo Fernsehlotterie Logo Visa Logo Kiel.Sailing.City.

Kieler Woche seit 1882 – Service für Medien


Meldungen

Meldung vom 24. Mai 2024 „Kiel Singt“ die Kieler Woche 2024 ein

Unter dem Motto „Kiel Singt – Der Chor für alle“ sind alle Kieler*innen und Gäste herzlich eingeladen, sich am Freitag, 21. Juni, ab 17.30 Uhr auf dem Rathausplatz im wahrsten Sinne des Wortes für die „KiWo“ warmzusingen.

Meldung vom 23. Mai 2024 Besondere Konzerte und kulturelle Teilhabe – es wird wieder „gewaltig leise“

Unter anderem stehen Götz Alsmann, Ute Lemper, Thomas D. und Konstantin Wecker auf der Freilichtbühne. Die Konzerte von Mando Diao und Gentleman sind bereits ausverkauft, für alle anderen Auftritte sind noch Karten erhältlich.

Meldung vom 23. Mai 2024 Spiellinie feiert 50. Geburtstag: Die Krusenkoppel geht auf Zeitreise

Es wird abenteuerlich auf der Krusenkoppel: Deutschlands größtes Kinder-Kultur-Angebot unter freiem Himmel steht in seinem Jubiläumsjahr unter dem Motto „Reise durch die Zeit“.

Meldung vom 16. Mai 2024 Nominierte des Weltwirtschaftlichen Preises verkündet

Für ihre herausragenden Leistungen als Vordenkerinnen einer weltoffenen, marktwirtschaftlichen und sozialen Gesellschaft geehrt werden Laurence Boone, Dr. Nicola Leibinger-Kammüller und Prof. Dr. Isabel Schnabel.

Meldung vom 6. Mai 2024 Kreative Kinder aufgepasst: Selbst gemalte Schiffe für Bilder-Segelparade gesucht

Der Fantasie der jungen Künstler*innen sind keine Grenzen gesetzt. Aus den kreativen Entwürfen können insgesamt 100 Bilder für das Video ausgewählt werden. Einsendeschluss ist der 31. Mai.

Meldung vom 12. April 2024 Blaues Design ganz groß: Kieler-Woche-Plakate und Souvenirs sind da

Das facettenreiche Design mit dem blauen Farbverlauf des Berliner Grafikdesigners Jianping He verbreitet als Plakat auch im Büro oder in der Bootskajüte echte „KiWo“-Vorfreude. Auch Tücher, Magnete und Marine Coins sind erhältlich.

Meldung vom 27. März 2024 Neue Ziele auf See und an Land

Aalregatta feiert beim SCE / Senatspreis am Mittwoch wohl nach DK

Meldung vom 22. März 2024 Acts stehen fest: Neue Lieblingsbands entdecken auf der Jungen Bühne 2024

Die Junge Bühne ist eine perfekte Gelegenheit, Liveerfahrung zu sammeln. Auch backstage können sich Jugendliche engagieren: Das Angebot wird vom Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen der Landeshauptstadt Kiel organisiert.

Meldung vom 14. März 2024 Kieler Woche 2024 setzt auf noch mehr Sicherheit beim Crowd Management

Bei den Vorbereitungen für die Kieler Woche 2024 wurden alle Regelungen des Sicherheitskonzeptes noch einmal überprüft und teilweise angepasst, um die Entdeckungsreise der Besucher*innen so sicher wie möglich zu gestalten.


Pressekontakte

Gesamtveranstaltung

Kerstin Graupner
Pressesprecherin 
+49 431 901-1007
+49 171 5 32 96 33  

Arne Gloy, +49 431 901-2406 
Arne Ivers, +49 431 901-2513 

 
 
Schreiben Sie uns gern, wenn Sie in den Meldungsverteiler aufgenommen werden möchten.

Segelregatten

Andreas Kling, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation 

+49 172 257 88 17

Ab 22. Juni 2024 täglich 8 - 21 Uhr
+49 431 97 99 802 41 

Sie möchten regelmäßig Segelmeldungen zur Kieler Woche? Tragen Sie sich in die Liste ein.

Fernsehkamera

Pressezentrum für die Segelregatten

Olympiazentrum Schilksee – Regattahaus, Soling 22, 24159 Kiel

Informationen und Anmeldung

Regattahaus 

Soling 22, 24159 Kiel 

+49 431 9799 80240

Journalist*innen mit Presseausweis oder Redaktionslegitimation können einen Arbeitsraum mit Internetzugang im Haus der Athleten nutzen.

Regatta-Pressekonferenzen

  • Vorab-Pressekonferenz: Montag, 17. Juni 2024, 13 Uhr, im Kieler Yacht-Club, Kiellinie 70, 24105 Kiel
  • Pressekonferenz zum Abschluss des ersten Regattateils nachmittags auf der Bühne in der Sailing Arena: Vorstellung des deutschen Olympia-Segelteams mit anschließender Gelegenheit zu Interviews.
  • Weitere Tages-Pressekonferenzen werden gegebenenfalls nach Anlass vor Ort bekanntgegeben. 

Ihr Ansprechpartner ist Andreas Kling, Sprecher der Kieler-Woche-Regattaorganisation, +49 172 2578817

  

Presseboote

Mit Presseausweis oder Redaktionslegitimation akkreditierte Journalist*innen können Presseboote für die Berichterstattung von den Regattabahnen nutzen. Die Plätze sind limitiert und vorrangig für Fotograf*innen und TV-Crews vorgesehen.

Generell sind zwei Ausfahrten pro Tag am Vormittag und Nachmittag vorgesehen. Anmeldungen sollten bis 18 Uhr am Vortag mit dem Hinweis auf die gewünschte(n) Regattabahn(en) erfolgen. Das Boarding beginnt im Pressezentrum Schilksee am Pressetresen im Regattahaus.

Vor Antritt der Pressebootfahrt ist die Unterzeichnung einer Haftungsausschlusserklärung erforderlich. An Bord herrscht zu jeder Zeit Schwimmwestenpflicht. Auf Wunsch kann eine Schwimmweste gegen Hinterlegung einer Pfandgebühr geliehen werden. Den Anweisungen des Pressebootfahrers ist jederzeit Folge zu leisten.

Falls Sie die Fahrt nicht wahrnehmen können, bitten wir bis 8.30 Uhr am Morgen um Abmeldung am Pressetresen im Regattahaus. Dadurch geben Sie anderen Kolleg*innen die Möglichkeit, an dieser Fahrt teilzunehmen. Abmeldungen sind auch telefonisch im Pressezentrum Schilksee möglich.

Die Schutzgebühr beträgt pro Person und Fahrt aufgrund der drastisch gestiegenen Kosten 50 Euro. Sie ist bei der Anmeldung fällig und kann nur bei rechtzeitiger Abmeldung bis 8.30 Uhr erstattet werden.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseboote ist Hilke Spehr+49 431 9799 80240

Presse-Parkplatz

Auf dem Parkplatz Tempest an der Zufahrt zum Olympiazentrum ist während der Kieler Woche ein Bereich für die Presse ausgeschildert.

Sollten Sie einen Presse-Parkplatz benötigen, geben Sie dies bitte bei der Abholung der Akkreditierung an. Sie erhalten dann einen Parkausweis auf das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs.

Beim Erstbesuch weisen Sie sich bitte gegebenenfalls bei der Einfahrt zum Parkplatz Tempest mit Ihrem Presseausweis aus.